Aktuelle Informationen

Aktuelle Änderungen der Besuchsregelungen und Testpflichten

Sehr geehrte Bewohner*innen, Mitarbeiter*innen, liebe Gäste, liebe Besucher*innen.

Aufgrund der neuesten Änderungen diverser Corona Verordnungen möchten wir Sie hier zu Teststung und zum Zutritt in allen Häusern der Altenhilfe-Zentrum St. Clemens gGmbH informieren.

Es gelten folgende Besuchsregelungen im Marienheim und im Meyer-Suhrheinrich-Haus:

Der Besuch der Einrichtungen ist möglich bei:

    1. Nachweis über einen Negativem PoC-Schnelltest (< 24 Stunden)
    2. Unauffälligem Monitoring beim Ausfüllen der ausliegenden Selbstauskünfte
    3. Tragen einer medizinischen Maske wird eindringlich empfohlen

Sind Auffälligkeiten zu erkennen oder die o.a. Voraussetzungen nicht erfüllt, wird der Zutritt auf Grundlage des Hausrechtes verweigert. Es gelten weiterhin die bekannten Besuchsregelungen.

Testungen für Bewohner*innen im Marienheim und Meyer-Suhrheinrich-Haus

  • Testung von Bewohner*innen bei Verdacht auf Ansteckung, ansonsten sind regelmäßig Testungen auf Wunsch anzubieten
  • Bewohner*innen und Bewohner sind dreimal in der Woche mit einem Coronaschnelltest zu testen, sofern die letzte erforderliche Impfdosis länger als sechs Monate zurückliegt oder die eine Auffrischungsimpfung erhalten haben, die nicht mindestens 14 Tage zurückliegt oder für als genesen geltende Bewohner*innen und Bewohner, falls die zugrundeliegende Testung länger als sechs Monate zurückliegt
  • Nicht geimpfte oder nicht genesenen Bewohner*innen, bei denen ein Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person in der Einrichtung oder außerhalb der Einrichtung erfolgt ist, sind bei Feststellung des Kontaktes täglich für mindestens fünf aufeinanderfolgende Tage mittels Coronaschnelltest zu testen

Für alle Gäste des Tageshauses gilt weiterhin keine Testpflicht. Es wird allen Gästen ein wöchentlicher Schnelltest angeboten.

 

Testpflicht für alle Mitarbeiter*innen des Altenhilfe-Zentrum St. Clemens

  • Tägliche Testung aller Mitarbeiter*innen vor Dienstbeginn (ungeimpft bzw. Genesenennachweis > 6 Monate)
  • Tägliche Testung vor jedem Dienstbeginn für Nachtwachen, „Springer“ und Mitarbeiter*innen in übergreifenden Diensten.
  • 48-stündliche Testung aller Mitarbeiter*innen vor Dienstbeginn (geimpft oder genesen)

 

Die aktuellen Konzepte und Aushänge finden Sie im Downloadbereich oder klicken Sie hier:

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!

Ihre Einrichtungs-/Pflegedienst-/Geschäftsleitung & Geschäftsführung

Zurück

© 2022 Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH
Aktuelles
Corona Infos
Facebook
Instagram
Bedienhilfen