Aktuelle Informationen

Allgemeinverfügung Pflege und Besuche

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Gäste.

 

Hier finden Sie die aktuelle Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales in der aktuellen Fassung: CoronaAVPflegeundBesuche

Folgende Änderungen / Neuerungen gelten für den vollstionären sowie teilstationären Bereich:

  • Bei Neu- oder Wiederaufnahmen hat innerhalb von 48 Stunden vor der Aufnahmespätestens bei der Aufnahme – eine erste Testung auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zu erfolgen. Diese ist beim Gesundheitsamt Münster (s.u.) zu veranlassen.
  • Das Gesundheitsamt ist über die bevorstehende Neu- oder Wiederaufnahme zu informieren.
  • Ist in dem Zeitraum von 48 Stunden vor einer Aufnahme eine Testung in einem Krankenhaus erfolgt, kann die erste Testung auf Veranlassung des Gesundheitsamtes entfallen.
  • Am Tag der Neu- oder Wiederaufnahme ist mit dem aufgenommenen Bewohner beziehungsweise einem auskunftsfähigen Angehörigen ein Gespräch zu führen, in dem festzustellen ist, inwieweit seit der Testung Risikokontakte bestanden haben oder ob Symptome einer COVID-19-Erkrankung bestehen.
  • Eine weitere zweite Testung ist auf Veranlassung des Gesundheitsamtes am sechsten Tag nach der Aufnahme durchzuführen (in der Tagespflege nach 14 Tagen).
  • Nach der Aufnahme ist der aufgenommene Bewohner verpflichtet, beim Verlassen des Zimmers eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen und einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen zu achten. Diese Verpflichtung endet, wenn das Ergebnis der zweiten Testung negativ ist.

Vielen Dank & bleiben Sie gesund!

Ihre Einrichtungs-/Pflegedienst-/Geschäftsleitung & Geschäftsführung

 

Zurück

© 2021 Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH
Aktuelles
Corona Infos
Facebook
Instagram
Bedienhilfen