Musikprojekt im MSH

Musikprojekt im Meyer-Suhrheinrich-Haus

Mitarbeiterin aus dem MSH und Studentin der FH Münster stellen ein Musikprojekt für die Bewohner vor

Das Meyer-Suhrheinrich-Haus beteiligt sich an einem Projekt der FH Münster, welches von Fr. Elisabeth Ibenthal im Rahmen ihrer Masterarbeit geleitet und durch die BGW unterstützt wird.
Seit dem 14. Mai 2019 befindet sich bei jedem Bewohner der Hausgemeinschaft 3 eine personalisierte Musikbox. Darauf sind die Lieblingslieder des jeweiligen Bewohners gespeichert. Über acht Wochen werden diese bei jeder pflegerischen Maßnahme eingeschaltet. Es folgt eine vierwöchige Phase ohne Musikboxen. Ziel ist es, den Einfluss der Musik auf den Arbeitsalltag der Mitarbeiter zu identifizieren. Die Ergebnisse werden mit Hilfe von Fragebögen erfasst, die sowohl die Mitarbeiter der Hausgemeinschaft 3 als auch die Mitarbeiter der Hausgemeinschaft 1 als Vergleichsgruppe ausfüllen.
Steigt die Zufriedenheit der Mitarbeiter? Sind pflegerische Maßnahmen leichter durchzuführen? Wir sind auf die Ergebnisse gespannt und danken Fr. Ibenthal bereits für die angenehme und enge Zusammenarbeit.

Foto © Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH, Übergabe der Musikboxen an Fr. Kornelia Kefenbaum aus der sozialen Betreuung durch Fr. Ibenthal

Zurück

© 2021 Altenhilfe-Zentrum St. Clemens Münster-Hiltrup gGmbH
Aktuelles
Corona Infos
Facebook
Instagram
Bedienhilfen